Para-Dox
  Startseite
    News!
  Über...
  Archiv
  Biographie
  Links
  Galgenvögel
  Ketzer
  Singles/EP's
  Studio 13
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

Dox-Para

http://myblog.de/sakrileg-band

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

__________________________________________________

Hier entsteht ein Wochenbuch (ein Wochenbuch, weil wir von Sakrileg keinen Bock haben, jeden Tag zu dokumentieren, wann wir aufs Klo gehen und wann nicht... zu deutsch: wir sind total unfähig uns jeden Tag etwas auszudenken!!!).
Viel Spaß beim lesen.

1. Woche



Die Arbeit am neuen Album Galgenvögel läuft bereits seit gut zwei Wochen, aber dennoch gibt es viel zu Berichten. Gerade in diesem Moment sitzen der letzte Drache und meine Wenigkeit, also Charon, an neuen Ideen und tüfteln was das Zeug hält. Sobald wir alle Melodien und Noten zusammen haben, gehen wir ins Studio und vertonen die ganze Sache!

Wie viele Insider wissen, verfügen der Drache und ich nicht über die nötige (In-)Kompetenz zum Noten schreiben (beide unfähig Noten zu lesen), daher verzögert sich die geplante Fertigstellung.
Das bemerkenswerte an dieser Studioarbeit ist nur der absolut rekordverdächtige Gummibärchenkonsum von Charon und der absolut rekordverdächtige Konsum an Kaffee und koffeinhaltigen Mittelchen wie Taurin-Dragees und Cola vom Drachen. Ebenso steigt bei uns immer dreister die Stromrechung, da der PC auf Dauerbetrieb geschaltet steht und man möglichst versucht, so kreativ zu sein wie es ebenso geht!

Zitat Drache: "Wir versuchen hier echt Kreativität zu kacken, also beschwert euch nicht!"

In diesem jenen Moment früh am Morgen tüfteln bereits unsere zarten Köpfchen an neuen Texten und Ideen, auch wenn diese in jenen warmen Monaten des Jahres nur schwerfällig ihren Weg durch die Adern in die Hand des Texters finden wollen. Wir kacken...äh...wir arbeiten dran!

Charon


Auch die vergangene Walpurgisnacht oder auch Tanz in den Mai, brachte nach unzähligen Koffeinhaltigen Getränken und anderen Konsumgütern kein wirklich brauchbares Ergebnis. Außer vielleicht längere Sitzungen auf dem Örtchen und den daraus resultierenden Vekalienhumor von Charon und dem Drachen!
Aber wir betonen hiermit, das wir den Mai ohne einen Tropfen Alkohol begrüßt haben, was uns doch sehr stolz macht, was uns aber auch nicht zu Höhenflügen in Richtung brauchbarer Texte gebracht hat - Scheiße!

Fazit: Zuviel Kaffee und ein Gefühl sich deshalb schon das Klo mit diversen Möbelstücken und Bilder verschönern zu müssen, da man da öfter zu Besuch ist als woanders im Studio!

Der letzte Drache


Wir werden versuchen jede Woche unsere Arbeit genauestens zu dokumentieren und euch nicht im Stich lassen. Im Moment versuchen wir wie gesagt, Texte zu texten und Songs zu schreiben, obwohl letzteres sich als zeitintensiv erweist! Zwischendurch gibt es dann immer wieder Tage voller Faulheit, die sogenannten Off-Tage, wo wir nur am PC hängen um Krieg zu führen oder uns gegenseitig mit Schimpfwörtern zu bombadieren!

In diesem Sinne, gehabt Euch wohl!

Sakrileg


And Again...


Hier binj ich wieder, und muss leider sagen: Irgendwie will es mit der Kreativbität nicht so wirklich klappen...Ich sehe zumindest aufdieser Seite von einem gewissen Bandmitglied nichts...Noch nichts...

Deshalvb habe ich die Arbeiten zwar nicht eingestellt aber immoment bleiben noch die Klausuren undd er Führerschein auf der Strecke...Das muss ich ändern, daher muss ich euch eine Weile lang meine Meisterwerke der Kreativität vorenthalten...Es ist aber alles in Arbeit...Wie schon gesagt!

Af bald also, in aller Eile gesagt:

Charon



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung